Die Firma

Ein wichtiges Unternehmensziel der Fa. Karl Sichelschmidt war und ist die präzise und schnelle Ausführung der Kundenwünsche. Mit rund 20 Mitarbeitern fertigen wir Klein- und Großserien für die unterschiedlichsten Branchen, unter anderem  für die Schloss-, Automobil- und Nutzfahrzeugindustrie, den Maschinenbau sowie für die Stanz-, Beschlag- und Vermessungstechnik. Neben konventionellen Einspindlermaschinen stehen Mehrspindler und CNC-Maschinen zur Verfügung. Der Schwerpunkt der Fertigung liegt in einem Durchmesserbereich von 8 bis 25 mm.

 

Die Geschichte

1955

gründete Karl Sichelschmidt in Wetter (Ruhr) eine Automatendreherei
geschichte trennstrich

1961

Neubau einer Produktionshalle und Umzug nach Gevelsberg
geschichte trennstrich

1972

Erweiterung der Produktion Aufstockung
geschichte trennstrich

1981

Erweiterung der Produktion
geschichte trennstrich

1986

Umfimierung zur Karl Sichelschmidt GmbH & Co. KG
geschichte trennstrich

1995

Übernahme der Geschäftsführung durch die Tochter Petra Sichelschmidt
geschichte trennstrich

2000

Erweiterung der Produktionhalle Aufstockung